Mittwoch, 31. Dezember 2014

aufgebraucht - Kosmetikmord Dezember 2014

Das Jahr ist so gut wie vorüber, der Monat sowieso - also ist es an der Zeit für mich, meinen Verbrauch an nützlichen, weniger nützlichen und schönen Dingen zu dokumentieren. Die ersten drei Bilder sind bereits am 28.12. entstanden, weil ich die leeren Packungen noch in den gelben Sack für die Abfuhr am nächsten Tag stecken wollte. Da jedoch in den letzten Tagen noch einiges an Krempel hinzugekommen ist, gibt´s noch ein viertes Foto.

Also dann:


Judith Williams Phytomineral Duschgel, 500 ml
Manchmal werde ich vom wilden Wahn gepackt - anders kann ich es mir nicht erklären, soviel Geld für ein Duschgel ausgegeben zu haben. Es kam im Doppelpack daher, das bedeutet, dass ich insgesamt einen ganzen Liter von diesem wunderbaren Duschgel besessen habe. Die erste Flasche - also die hier abgebildete - habe ich über einen Zeitraum von 10 Monaten benutzt, weil ich mir wegen des Preises nur selten das Vergnügen gönnen mochte, hiermit zu duschen. Aber: Ich habe den Kauf nicht bereut. Ich liebe den Duft (und besitze ihn inzwischen auch als EdT), das Duschgel ist sehr ergiebig, hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl - das ist Wellness pur für mich.

Bebe Young Care creamy vanilla Duschgel, 250 ml
war dagegen schnöde 08/15-Ware. Ganz nett, ja - aber vom Hocker riss es mich nicht und ich will´s auch noch nicht noch einmal haben. Der Duft war mir nicht intensiv genug und zu künstlich.

Kneipp Aroma-Pflegedusche Stressfrei Orangenblüte und Mandarine, 200 ml
war da schon ein ganz anderes Kaliber und gefiel mir außerordentlich gut.

Treaclemoon Warm Cinnamon Nights Duschgel, 60 ml
Diesen Duft wollte ich testen, aber nur in klein - als 500 ml-Koloss war´s mir zuviel. So, in der Mini-Version, hat es mir recht gut gefallen und ich habe es mir extra für Weihnachten gekauft, wegen des Zimtduftes.

Kneipp Kuschelbad Ingwer, Kardamom, Macadamia und Honigextrakt, für 1 Anwendung
war ein kleines Träumchen für sich. Wundervoll - Kneipp kann es einfach. Dieses Bad hat mich entspannt und himmlisch geduftet



Palmolive Flüssigseife Mandelmilch, 500 ml
Diese Sondergröße hatte ich mir nur gekauft, weil ich der Meinung war, sie woanders nicht zu bekommen, denn eigentlich war sie als Sondergröße im Vergleich zum üblichen Angebotspreis zu teuer. Natürlich habe ich sie prompt in der Normalgröße zwei Wochen später ganz normal im real gesehen. War ja klar. Wie dem auch sei: Angenehmer sanfter Duft, ansonsten eine typische Palmolive-Seife.

Duschdas Soft Beauty Flüssigseife, 300 ml
mag ich sehr gern. Ich liebe den Duft und die Seifen von Duschdas mag ich noch lieber als die von Palmolive.

Judith Williams Phytomineral Körpercreme Samt und Seide, 500 ml
Hier gilt dasselbe wie für das Duschgel: Ich liebe den Duft. Außerdem ist diese Körpercreme, die eigentlich eine Butter ist, sehr, sehr ergiebig und sehr pflegend. Ich habe diesen Tiegel bereits lange offen gehabt und nicht so oft benutzt, weil es ein eher kostspieliges Produkt ist, jedoch: Wenn ich es benutzt habe, habe ich es aus Herzenslust genossen. Nachgekauft habe ich die Creme auch bereits.

Rituals Touch of Happiness Körpercreme, 200 ml
hat mir ebenfalls gut gefallen. Der Duft erinnerte mich am Anfang jedes Mal leicht an Möhren, was sich aber auf der Haut schnell sehr positiv gewandelt hat. Wenn ich diese Creme benutzt habe, hatte ich diesen wundervollen Geruch den ganzen Tag auf der Haut. Die Pflegewirkung war gut, allerdings nicht ganz so phänomenal wie bei der Phytomineral.

Rexona maximum protection Deo
Wie immer tat es zuverlässig seinen Job. Ich liebe es, Aluminiumsalze hin oder her.

Nivea In-Dusch Body Milk Honig, Probe
konnte mich bezüglich der Pflegewirkung nicht überzeugen. Im Winter ist mir das zu wenig, für den Sommer würde es aber reichen. Netter Honigduft.



Schwarzkopf Essence Ultime Omega Repair Shampoo, Probe
Von einer Anwendung kann ich nicht viel sagen. Ich fand, dass es mein Haar etwas beschwert hat, allerdings habe ich auch sehr feine Haare.

Blend-a-med Pro-Expert Zahnschmelz-Regeneration, 75 ml
Ob´s was hilft? Ich weiß es nicht. Aber es ist eine relativ gut schmeckende Zahncreme und mich stören die kleinen Kügelchen nicht allzu sehr.

Frei Lippen-Balsam, 8 ml
Dieser Balsam war einst in einer Medpex-Wohlfühlbox und ich finde ihn wirklich gut. Er pflegte meine Lippen tatsächlich und schmeckte sehr dezent nach Vanille. Für den Winter für mich auf jeden Fall ein Kandidat zum Nachkaufen.

Toni & Guy Cleanse Shampoo for dry hair, 50 ml
Gab´s mal irgendwo gratis dazu. Oder in der Douglas-Box? Ich weiß es nicht mehr. Ich fand es ganz okay und nicht zu beschwerend für meine dünnen Haare.

La mer Flexible Body & Bath Handpflegecreme, 75 ml
Ebenfalls ein Medpex-Box-Exemplar. Ich hatte diese Tube im Büro, wo sie sich als sehr praktisch erwies, da die Creme schnell einzog. Die Pflegewirkung empfand ich als gut, auf jeden Fall besser als bei diversen Drogerie-Handcremes, die ich in der Vergangenheit hatte.

Catrice All Matt plus Shine Control Make up 010 Light Beige, 30 ml
Der Vorgänger dieser Foundation hat mir etwas besser gefallen. Mattiert hat dies Produkt zwar nicht, aber der Halt über den Tag war okay (wenn auch nicht überragend) und die Farbe passt zu meinem Teint. Nun ja - für den Preis ist´s gut.

Dr. Grandel Schönheitselixier, 3 ml
Hier handelte es sich um eine Ampulle mit Hyaluronsäure, deren Inhalt ich leider nicht testen konnte, weil ich vermutlich ein fehlerhaftes Exemplar erhalten habe. Die Ampulle ließ sich nämlich nicht aufbrechen und als es dann mit brachialer Gewalt doch gelang, waren Splitter in der Flüssigkeit. Schade, denn ich hätte dieses Produkt gerne probiert. Es war ein Teil der Gala-Box für Dezember.

Glam Glow Bright Mud Eye Treatment Augenmaske, Probe für 1 Anwendung
Fand ich recht gut, aber auch nicht supertoll. Man sah tatsächlich eine Wirkung, ja, aber es hat (bei mir) auch ein bisschen gebrannt. Nicht unerträglich und nach dem Wegwischen war auch das Brennen weg, also nicht weiter schlimm.

Giorgio Armani Si, Pröbchen
Netter Duft, aber mehr auch nicht.

Trésor Midnight Rose, Pröbchen
ja nun... muss ich auch nicht haben, aber ebenfalls ganz nett

So, und nun zu den Dingen, die ich erst heute fotografiert habe:

Kneipp Cremedusche Sinnliche Verführung, 200 ml
Das vorletzte Exemplar meines Sonderangebots-Kaufes bei dm vor vielen Monaten. Mit Feigenmilch und Arganöl - ich liebe es heiß und innig. Feiner Duft, tolles Hautgefühl.

DeMakUp Duo + Wattepads, 84 Stück
Diese Packung hatte ich hier oben am PC, was bedeutet, dass ich sie ausschließlich zum Entfernen von Nagellack benutzt habe. Für das Gesicht habe ich gerade ausnahmsweise etwas anderes in Gebrauch, was dann Anfang Januar leer werden dürfte. Jedenfalls: Meine liebsten Wattepads sind immer noch diese hier.

Alverde Verwöhn-Badesalz Macadamianuss und Karitébutter, für 1 Anwendung
aus der August-Box von dm, wenn ich mich recht erinnere. Nun ja... es ist in Ordnung, aber es reißt mich auch nicht zu Begeisterungsstürmen hin.

Isana Nagellackentferner acetonfrei, 200 ml
Entfernt Nagellack recht schnell, allerdings habe ich den Verdacht, dass dieser Entferner meine Nägel zu sehr austrocknet. Deswegen werde ich die nächste Zeit im Fall des Falles mit dem Microcell-Entferner arbeiten.

Sebamed Lotion, 15 ml
Hat mir recht gut gefallen - sehr leichter, relativ neutraler Duft. Für den Winter eventuell nicht ausreichend, aber nach einer Anwendung kann ich das nicht beurteilen.

Shiseido Zen, Pröbchen
Och, naja. Kaufen würde ich mir den Duft nicht, aber ich fand ihn recht angenehm.

Judith Williams Mascara Volume, 13 ml
Eigentlich mag ich fast alles Judith-Williams-Produkte, die ich bislang probiert habe. Dies ist eine der ganz wenigen Ausnahmen, denn diese Mascara klumpt und bröselt bei mir. Sie ist ein Teil eines Dreierpacks von verschiedenen Mascaras gewesen, ich habe also noch die Length- und die Curl-Version, die mich auch nicht überzeugt haben. Leider mag ich sie alle drei nicht. Schade, hätte ich sie rechtzeitig ausprobiert, hätte ich sie zurückschicken können. Selbst schuld.




Sonntag, 30. November 2014

aufgebraucht - Kosmetikmord November 2014

Nachdem ich im Oktober gefühlt jeden Tag drei leere Packungen in meine Sammeltüte geworfen hatte, konnte der November nahezu zwangsweise nur mit weniger Müll aufwarten. Los geht´s:





DeMakUp Wattepads sensitiv
Ich mag die Duo-Version noch lieber, weil sie dank ihrer Oberflächenstruktur so herrlich gründlich ist. Diese Variante hier wartet dagegen mit besonderer Sanftheit auf.

Fenjal Vitality Cremedusche, 200 ml
Pflegend und meiner Nase sehr behagend - ich fand´s richtig gut und kaufe es mir gerne wieder (wenn mein Bestand entsprechend geschrumpft ist, was noch - ääh... ein klein wenig länger dauern dürfte

Allpresan SkinCair Duschschaum Granatapfel, 100 ml
Diesen Duschschaum hatte ich im Set mit zwei anderen vor einem Jahr bei einem Besuch bei der Kosmetikerin gekauft. Granatapfel hatte ich mir bis zum Schluss aufgehoben, weil ich mir von dem Duft am meisten versprach. Wirklich gut gefallen hat  mir die Granatapfel-Variante dann aber nicht. Doch den Schaum selbst fand ich zum Duschen angenehm.

bebe young care Soft Shower Cream, 250 ml
Sauber-cremiger Duft, recht angenehm zur Haut. Ich zähle dank meines hohen Alters nicht zur Zielgruppe, aber was schert mich das, wenn´s gerade im Angebot ist ;) Meinem Körper ist´s sowas von egal...

bebe young care Morgenglanz Belebender Bambuswasserduft Cremedusche, 250 ml
mochte ich hingegen nicht, weil fand, dass es leicht abgestanden roch. Das war dann wohl das Bambuswasser und soll vermutlich so sein. Wie dem auch sei: Das kaufe ich sicher nicht noch einmal.

Blend-a-med Complete Care Zahncreme, 125 ml
Die Maxi-Version. Naja, Zahncreme halt - Geschmack okay, Wirkung kann ich letzten Endes nicht beurteilen.

Judith Williams Phytomineral Vitamine Body Peeling, 500 ml
Ziemlich hochpreisig, auch wenn ich es im Sonderangebot gekauft habe. Doch: Dieses Peeling ist großartig, die Haut hinterher wunderbar weich und dank der enthaltenen Öle phantastisch gepflegt. Den Duft liebe ich sowieso heiß und innig (ja, ich habe fast alles aus der Serie). Ich habe dieses Peeling wegen seines Preises sparsam verwendet und auch, wenn ich es jetzt erst einmal nicht nachkaufe, sondern wieder günstigere Peelings benutze: Das war sicher nicht meine letzte Dose.

Judith Williams Life Long Beauty Reinigungsmilch, 300 ml
Die Wirkung war top, die Pflegewirkung ausgezeichnet, aber die Produkte aus speziell dieser Linie haben einen eher pudrigen Geruch. Das mögen viele, ich jedoch leider nicht, weswegen dies ein einmaliger Kauf war, den ich nicht wiederholen werde.

Judith Williams Life Long Beauty Gesichtswasser, 300 ml
hierfür gilt genau dasselbe.

Creme 21 Crystal Diamonds Supreme Bodylotion, 250 ml
Diese Lotion habe ich vor einiger Zeit preisreduziert bei Müller gekauft und mich von eben diesem Preis blenden lassen. Der Duft war angenehm-dezent nach Papaya, aber ich hatte völlig übersehen, dass dies eine Schimmerlotion ist. Egal... ging auch mit leer und unter der Kleidung sah man´s auch nicht. Aber wer´s mag: Diese Lotion verleiht wirklich Schimmer.

Palmolive Aquarium-Seife, 2 x 300 ml
Im Doppelpack gekauft (und ich habe noch zwei Doppelpacks, glaube ich). Naja... Sonderangebotsgeier eben. Eigentlich kaufe ich mir diese Seife nur deswegen, weil ich die Aufmachung so putzig finde. Kindisch, ja ;)

Cadeavera Anti-Falten Q10 Augenmaske, für 4 Anwendungen
Hmmm... was soll ich sagen? Diese Maske bewirkte auch nicht mehr als meine Augencreme, mit der ich im Übrigen völlig zufrieden bin. Die Maske muss ich mir also nicht noch einmal kaufen.

Origins Checks and Balances Reinigungsschaum, 50 ml
Das war einmal das Hauptprodukt in einer Douglas-Box. Macht sehr gründlich sauber und erinnert an Kreide mit Spearmint-Duft, trocknet meine Haut allerdings auch leicht aus.

Être belle Phyto Hydro Mask Tuchmaske, 1 Anwendung
Hiervon war ein Fünfer-Pack in der letzten Luxury-Box und ich muss sagen: Gar kein Vergleich zu den Drogeriemarkt-Tuchmasken. Feuchtigkeitsspendend, sehr angenehmes Hautgefühl. Klasse Produkt und ich freue mich auf die letzten vier Masken.

Glamglow Super Mud Clearing Treatment, 2 ml (1 Anwendung)
Ich hatte vor einiger Zeit ein Vierer-Set mit Proben von Glamglow-Masken als Zugabe zu einer Douglas-Bestellung und dies ist die erste, die ich ausprobiert habe. Allerdings: ich habe von der Maske eher Unreinheiten bekommen, die ich vorher nicht hatte, warum auch immer. Vielleicht habe ich irgendetwas daran nicht vertragen.

Philip B. Avocado and Peppermint Shampoo, 60 ml
Mein dritt- oder viertletztes Fläschchen aus meinem Super-Angebots-Hamsterkauf von 2012. Ich benutze es wegen seines Preises und seiner Art nur sehr selten. Wenn es so angewendet wird, wie es auf der Flasche steht, ist die Wirkung für mein Haar top. Allerdings: Ganz so begeistert wie damals bin ich inzwischen nicht mehr, weil ich andere Shampoos für mich entdeckt habe. Ja, schade um´s Geld, denn trotz der ungeheuren Rabattaktion damals war´s immer noch teuer genug für die kleine Menge.

Douglas Ultimate Shine Shampoo, 30 ml
Aus einer Douglas-Box oder aus dem Adventskalender vom letzten Jahr? Na, egal. Eins von beidem. Ein Tübchen habe ich noch davon. Ich finde es recht gut, habe allerdings gar kein trockenes Haar.

Clinique Stay Matte Sheer Pressend Powder
Jahrelang mein liebstes Puder und für mich sehr gut verträglich, weswegen ich es trotz des Preises mehrfach nachgekauft hatte. Dies war jetzt meine letzte Dose, denn ich bin inzwischen auf Judith-Williams-Puder umgestiegen, wo ich für einen etwas günstigeren Preis (wenn´s im Sonderangebot ist) ein paar Gramm mehr bekomme und es a) auch sehr gut vertrage und b) ein noch besseres Hautbild zaubert

Chanel No. 5, Pröbchen
Ehrlich gesagt: Ich weiß gar nicht, warum dieser Duft so beliebt ist. Ich selbst mag andere lieber.

Biotherm Skin Vivo, 5 ml
Die reichhaltige Version der Tagescreme. Mag ich sehr.

Biotherm Skin Vivo Nuit, 1 ml
Genauso. Ich habe sogar noch 2 15 ml-Tiegel aus der Serie, einmal für den Tag und einmal für die Nacht. Die beiden hatte ich mir mal als Super-Angebots-Set zugelegt, aber ansonsten ist sie mir zum Kauf schlicht zu teuer und ich habe zum Glück inzwischen Produkte gefunden, die auch sehr gut auf meine Haut wirken, jedoch nicht so kostspielig sind.

Alverde Lippenpflegestift Cranberry-Kirsch
Aus der dm-Box von Juli (oder war´s August?). Eins der wenigen Produkte, die ich nicht aufbrauche, weil 1. ich den Geschmack überhaupt nicht mag und 2. das Produkt meine Lippen überhaupt nicht pflegt, sondern austrocknet und 3. der Stift zu hart ist. Also ab in die Tonne, und das ist bei mir wirklich selten.

Samstag, 1. November 2014

aufgebraucht - Kosmetikmord Oktober 2014

Ich glaube, ich kann mit Fug und Recht den Oktober 2014 zum Aufbrauchmonat des Jahres küren, was aber auch daran liegt, dass ich Urlaub hatte und mich deswegen an einige Kleingrößen und Pröbchen herangemacht habe. Im Alltag ist mir das zu viel Gefummel, weswegen ich solche Dinge vorzugsweise an Wochenenden und im Urlaub verbrate.

Also dann:

Original Source Lime und Original Source Mint and Tea Tree Duschgel, Pröbchen á 14 ml
Die Lime-Variante roch sehr natürlich und erfrischend und wäre durchaus ein Kauf-Kandidat, die Mint and Tea Tree-Version hingegen sollte man besser nicht an intimere Regionen herankommen lassen, denn dort sorgte sie für ein unerwünschtes Hallo-Wach-Brennen ;) . Außerdem mochte ich den Duft nicht, aber das ist rein persönlich.

Kneipp Cremedusche Sinnliche Verführung Feigenmilch und Arganöl, 200 ml
Traumhaft. Ja, wirklich. Ein Exemplar der 4 Tuben, die ich mir vor einiger Zeit vom Resteregal bei dm geschnappt habe.

Palmolive Ayurituel Energy Duschgel mit Indischem Sandelholz und Ingwer, 250 ml
Mochte ich ebenfalls sehr gerne. Sanft belebend und dezent würzig.

Douglas Beauty System Sea Thalasso Duschgel, 100 ml
Aus einer Douglas-Box. Das EdT dazu habe ich aus den Boxen und dem Adventskalender vom letzten Jahr  gleich dreimal und mag ich an heißen Tagen recht gerne, doch das Duschgel erinnerte mich leider an WC-Reiniger.

Mondana Olicut Duschgel Pfirsich, 300 ml
war auch so ein Reinfall, denn dieses Duschgel hat mich nicht hinreichend gesäubert. Tatsächlich. Ich konnte es selbst kaum glauben.

I love Raspberry and Blackberry, 30 ml
ist nicht meine Duftrichtung, hatte ich aber noch aus einer Douglas-Box und musste auch mal verduscht werden. Sehr fruchtig.

Fa Sensual & Oil Argan-, Marula-, Mandelöl und Monoiblüte, 250 ml
Die dazu passende Seife mochte ich nicht so ganz, aber das Duschgel war phantastisch. Das ist übrigens die Flasche, die eigentlich noch im September leer wurde.

Meridol Sanftes Weiß Zahncreme, 75 ml
Aus der dm-Box von September. Ganz gruselig, denn sie hinterließ bei mir leider für Stunden einen abscheulichen Geschmack im Mund, den ich nicht einmal näher definieren kann. Empfehlenswert bei einer Diät, denn alles, was man noch Stunden später isst, schmeckt dann nicht.

Duschdas Fruit & Creamy Flüssigseife, 300 ml
Lecker-fruchtig. Mag ich, habe ich auch noch einmal da. Oder zweimal?

Fa Schwarzer Amethyst und Pinke Viola Flüssigseife, 300 ml
Stark parfümiert, aber: Ich liebe diesen Duft und die Konsistenz und Farbe dieser Seife. Ich habe auch noch das Duschgel aus der Serie und freue mich schon darauf.

Palmolive Sanftes Vergnügen Macadamiaöl und Vanille Flüssigseife, 300 ml
Sanft-schmeichelnd. Herrlich.

CD Deo Wasserlilie ohne Aluminiumsalze
Für Nicht-Arbeitstage ohne große Aktivitäten okay, aber die Duftrichtung mag ich nicht. Außerdem enthält das Deo (als Ersatz für die Aluminiumsalze) viel Alkohol, was ich auf der Haut nicht allzu gut bzw. oft vertrage.

Dove maximum protection Deo
ist wiederum mit Aluminiumsalzen, aber dafür in der Wirkung optimal und ich vertrage es ausgezeichnet

DeMakUp Sensitive Wattepads, 72 Stück
Sanft und angenehm. Sonst nehme ich immer die Duo, aber diese mag ich auch.

Gilette Satin Care Rasiergel für empfindliche Haut
Schmeichelweich, mag ich, habe ich schon nachgekauft. Da ich praktisch keine Haare an den Beinen habe, dauert es dementsprechend lange, bis so eine Flasche sich leert.

Judith Williams Pro Hair Hydro Shampoo, 300 ml
Ja, ich mag auch die Shampoos dieser Firma. Sehr ergiebig, guter Effekt, super für meine Haare.

Balea Tiefenreinigungsshampoo, 200 ml
Tiefenreinigungsshampoo benutze ich ungefähr einmal die Woche, manchmal auch seltener. Dies ist völlig in Ordnung, da braucht es nichts Teureres.

Judith Williams Pro Hair Repair Haarkur, 200 ml
Eine Haarkur, die nicht beschwert - ich liebe sie und werde sie nachkaufen, wenn es sie wieder gibt, was aktuell leider nicht der Fall ist.

Synergen Bodybutter Grapefruit und Aprikose, 250 ml
Noch ein Überbleibsel aus dem Sommer 2013 - gekauft habe ich sie letzten Winter, als sie preisreduziert bei Rossmann vor sich hindümpelte. Und ich finde es schade, dass es sie nicht mehr gibt, denn: Sie roch tatsächlich wunderbar nach Grapefruit und Aprikosen und hat zudem noch gut gepflegt.

Narciso Rodriguez for her Bodylotion, Maxiprobe 75 ml
Gab´s mal als Gratiszugabe oder in der Douglas-Box. Ich hatte diese Lotion schon einmal, wenn ich mich recht erinnere, damals mochte ich sie nicht - diesmal gefiel sie mir seltsamerweise besser. So ändern sich die Geschmäcker.

Pomellato 67 Artemisia Bodylotion, Maxiprobe 30 ml
Aus der Gala-Box für Oktober 2014. Mochte ich nicht so sehr gerne, weil ich den Duft zu herb-maskulin finde, also habe ich sie schnell geleert ;).

Soap and Glory The Rigtheous Butter, 50 ml 
Aus dem Douglas-Adventskalender von 2013. Pflegt sehr gut, aber ich mag sie nicht immer riechen. Wenn ich ausgeschlafen und gut drauf bin, geht´s - fühle ich mich auch nur annähernd schlecht oder bin noch müde, geht´s nicht. Seltsamer Effekt. 


Garnier Clean and Fresh Augenmakeup-Entferner, 100 ml
Brennt bei mir nicht in den Augen und ist nicht ölig, entfernt aber mit einer Mini-Portion Geduld trotzdem Lidschatten, Mascara & Co. Ich mag ihn und habe ihn auch nachgekauft - die Flasche sieht inzwischen übrigens etwas anders aus.

Judith Williams Premium Cell Tagescreme und Nachtcreme, jeweils 50 ml
Auch diese beiden Cremetiegel waren Teile meines Geburtstagsgeschenks. Diese Linie gibt es inzwischen so nicht mehr, stattdessen wurde ein Nachfolger kreiert, der genau wie diese beiden hier pflanzliche Stammzellen enthält. Ich mochte diese Cremes, denn ich habe sie ausgezeichnet vertragen und sie haben sichtlich etwas für meine Haut getan. Im nächsten Jahr lege ich mir daher einmal den Nachfolger zu, habe ich mir vorgenommen.

Être Belle Cosmetics Color Perfection Make up, 7,5 g
Aus der Luxury-Box Nr. 3. Zauberte ein wirklich schönes Hautbild und passte sich meinem Hautton recht gut an, aber jetzt, da ich im Herbst/Winter wieder noch blasser werde (sofern das möglich ist), wäre es etwas zu dunkel. Egal, denn ich habe es noch komplett aufgebraucht. Nachkaufen würde ich es nicht, was allerdings daran liegt, dass ich die Darreichungsform, also als Kompakt-Make up, generell nicht mag.

Synergen S.O.S Pickel roll on, 15 ml
Sollte nach dem Öffnen nicht länger als 12 Monate verwendet werden - ich habe ihn aber schon doppelt so lange in Gebrauch, glaube ich. Weil das so ist und ich außerdem ein für mich besser funktionierendes und weniger aggressives Produkt gefunden habe, nämlich den Vichy  Normaderm Hyaluspot, entsorge ich dieses Dingens jetzt, obwohl es noch halbvoll ist.

Chanel Chance, Pröbchen
Lecker! Aber hält leider nicht lange an.

Tom Ford Black Orchid, Pröbchen
Hielt dafür umso länger, war aber auch so intensiv, dass ein Miniatur-Spritzerchen schon fast zuviel war. Zudem nicht "meins". Zu heftig.

Kneipp Fuß-Wärmebalsam, 3 Proben 
Hat tatsächlich gewärmt, aber auch leicht gebrannt an manchen Stellen.

Schaebens Beruhigungsmaske, für zwei Anwendungen
okay - hat tatsächlich leicht beruhigt

Schaebens Erdbeermaske mit Peeling-Effekt, für zwei Anwendungen
Leider waren die Peeling-Körner ein wenig zu grob für meine Haut, aber ansonsten halte ich dies für ein gutes Produkt. Ich habe ein ähnliches (jaaa, von Judith Williams.....), das auch mit Fruchtsäuren und Peelingkörnern arbeitet, aber für mich besser verträglich ist, weil es (unter anderem) eben feiner ist. Ich muss aber auch dazu erklären, dass meine Haut recht empfindlich ist. Für normalere Haut funktioniert diese Maske sicher super, ohne zu reizen.

Salthouse Totes Meer Premium Maske Meeres-Algen, für zwei Anwendungen
Klasse Produkt - ich liebe es. Tiefenreinigung ohne Reizung.

Biotherm Skin-Best, Pröbchen 1 ml
schönes Hautbild, fühlte sich gut an

Biotherm Skin Vivo reichhaltige Tagescreme und Nachtcreme, Pröbchen á 1 ml
Mag ich, vertrage ich, alles super. Nur zu teuer.

Louis Widmer Creme für die Augenpartie, Pröbchen 2 ml
Fand ich gut - sehr ergiebig, feuchtigkeitsspendend.

Biotherm Aquasource Nuit, 2 Maxiproben á 5 ml
Hatte ich auch schon im Original, allerdings musste ich hier feststellen, dass ich es nicht mehr vertrage. Ich habe sie für´s Dekollete genommen, da ging´s.

Biotherm Skin Vivo Augencreme, Pröbchen 1 ml
Hat mir gut gefallen

Biotherm Aquasource, Maxiprobe 5 ml
Hatte ich früher regelmäßig gekauft, bis sie mir nicht mehr reichhaltig genug war. Die Haut verändert sich eben im Laufe des Lebens.

Warum ein Einzelfoto? Weil ich es auf den anderen vergessen habe ;).

Algemarina Trockenshampoo mit Vitamin E
Wahnsinn - ein Trockenshampoo, das bei mir ausgezeichnet funktioniert und wirklich als Haarwasch-Ersatz taugt. Ich liebe es und habe es bereits nachgekauft.










Luxury Box Nr. 4 Oktober 2014





Vor ein paar Tagen hatte ich das außerordentliche Vergnügen, die Luxury Box Nr. 4 auspacken zu können. Was darin enthalten war, wusste ich bereits, weil meine Neugier mich dazu trieb, schon vorher auf der Seite nachzusehen. Lediglich die Goodies waren noch nicht abgebildet, sind inzwischen aber nachgepflegt worden.

Auch diesmal bin ich wieder sehr begeistert von der Zusammenstellung und bereue es nicht, mir gleich ein Jahresabo zugelegt zu haben, also vier Quartale lang jeweils eine Box zum ermäßigten Preis.

Was war nun also drin?

Être Belle Hydro Phyto Maske, 5 Stück
5 hochwertige Tuchmasken - darüber freue mich sehr. Ich liebe Tuchmasken, weil es dort nix abzuspülen gibt :) . Wie diese sind? Ich werde es erleben.

Nutraluxe MD Make up Set
bestehend aus einem Rouge, einem Camouflage-Puder und einem Lidschatten. Da ich in meiner Kosmetikauswahl bislang nur ein Rouge hatte und Puder sich regelmäßig verbraucht, finde ich das großartig. Einen Lidschatten in der Farbe besitze ich zwar schon, aber da findet sich sicher eine Abnehmerin.

Paul Mitchell Awapuhi Wild Ginger Keratin Cream Rinser, 250 ml
Ein Conditioner. Hmmm... Conditioner benutze ich zwar nicht so häufig, aber ich freue mich trotzdem. Eine kleine Probe des Shampoos lag auch noch bei. Ich hatte noch nie etwas von Paul Mitchell - schön, dass ich so die Gelegenheit habe, ein Produkt dieser Firma kennenzulernen.

Rituals Chakra Water, 50 ml
Ein Body- und Wäschespray mit einem absolut himmlischen Duft nach Indischer Rose und Himalaya-Honig. Meine Güte, riecht das gut.

Rituals Yogi Flow Duschschaum, 200 ml
Mit dem Duft nach Indischer Rose und Süßem Mandelöl. Ich bin sehr gespannt.

Rosa Graf Teatime 24 h Feuchtigkeitspflege, 50 ml
Eine hochwertige Gesichtscreme - ob ich sie selbst benutzen werde, weiß ich jedoch noch nicht, da ich hier eigentlich bereits bei "meiner" Marke angekommen bin und deswegen praktisch alle Gesichtscremes aus Boxen verschenke oder verkaufe.

Lindt Diva Trüffelpralinen
Noch sind sie verschlossen, doch das bleiben sie nicht lange :)

Cardea Detox Wake up Tee, 25 g
Eine Teeprobe - die wandert weiter. Ich mag Tee meistens überhaupt nicht  und dieser Tee riecht mir zu gesund ;).  Optisch macht er einen guten Eindruck.

Luxury Box Taschenhalter
Der Familienbenutzer ist zurück ;) .

Rosa Graf Reinigungsmilch, Probe
Super! Wird in Kürze vertestet.


Donnerstag, 23. Oktober 2014

dm Lieblinge Box Oktober 2014


Um der Vollständigkeit Genüge zu tun, kommt hier noch das Bild der dm-Lieblinge-Box Oktober 2014, womit das Gewinn-Mini-Abo denn auch beendet ist. Die Zusammenstellung empfinde ich als gut gelungen. Ja, wirklich. Für nur fünf Euro gab es wieder eine prall gefüllte Box und ich habe sogar bei der Farbe des Lidschattens von P2 Glück gehabt, denn es ist ein Champagner-Ton. Sowas benutze ich gerne und oft - allerdings habe ich dementsprechend schon welchen zuhause. Insofern könnte es sein, dass ich diesen weitergeben werde.

Vielleicht aber auch nicht, denn bei Augenprodukten bin ich vorsichtig, was die Haltbarkeit angeht. Je nach Konsistenz und Inhaltsstoffen sollten angebrochene Lidschatten nur 6 bis 36 Monate benutzt werden. Bei allem anderen Artikeln ist mir so etwas egal, denn da gehe ich nach Geruch und Augenschein, doch wenn es um die Augen geht, werfe ich lieber etwas zu früh weg als zu spät. Als Kind hatte ich mal eine schwere Bindehautentzündung, die dann zunächst auch noch falsch behandelt wurde, was die Entzündung noch weiter verschlimmerte. Ich kann mich noch gut an dieses Gefühl erinnern und von daher rührt meine Vorsicht.

Also, wenn ich es mir recht überlege: Ich behalte diesen bislang unangetasteten Lidschatten, weil ich in den nächsten Monaten ohnehin eine kleine Palette entsorgen muss, bei der ich auch hauptsächlich so einen Ton nutze.

Die Max Factor Masterpiece Transform Mascara wandert in meinen Vorrat. Seit ich dem Boxenwahn verfallen bin, brauche ich mir keine Mascara mehr zu kaufen - was diesen so notwendigen Bestandteil meines Make ups angeht, gibt´s da immer automatisch Nachschub. Schon seltsam, denn ich habe eigentlich verhältnismäßig sehr wenige Boxen, aber umso besser.

Garnier Fructis Üppige Mähne ist ein Volumenprodukt für den Haaransatz. Ein Puder, das gesprüht wird. Für Volumenprodukte bin ich immer dankbar, genau wie für Mascara ;) . Es zeigt sogar Wirkung. Nicht allzu viel, aber okay. 

Balea Swirled Kisses Lippenpflegestift - hm, tja. Mit Erdbeer- und Bananengeschmack soll er sein. Noch ist er verschlossen und bleibt´s für´s Erste auch noch, da ich gerade den von Alverde aus der vorletzten Box am Wickel habe sowie noch ein anderes Produkt aus einer Douglas-Box aus dem letzten Winter. Die finde ich beide nicht doll, aber wegwerfen mag ich sie auch nicht. Jedenfalls noch nicht.

Die Balea Med Dusch-Soft-Öl-Lotion ist ein Artikel, den ich entweder gar nicht selbst oder nur anteilig benutzen werde, weil er anderweitig dringender gebraucht wird ;) .

Unschlüssig bin ich mir auch beim eigentlich sehr verlockenden Kneipp Rausch der Sinne Aromapflegebad, denn die Badewanne hier ist nicht sehr ansprechend, weswegen ich normalerweise nur dusche. Doch der Winter naht mit Riesenschritten und möglicherweise nutze ich es doch selbst. Ich lasse es mir noch einmal durch den Kopf gehen, ob ich hier in den Verschenken- oder Verkaufen-Modus wechsle ;).






Samstag, 11. Oktober 2014

Gala Beauty Box Oktober 2014

Gestern nachmittag meldete mein Handy, dass eine Sendung in der Packstation auf mich warten würde. Das konnte nur eins bedeuten, nämlich, dass die Galabeautybox für Oktober da ist. War sie auch :) . Und das ist diesmal drin:

Wie ich bereits erwartet habe, findet sich auch diesmal ein Zeitschrift aus dem Gala-Sortiment in der Box, genauer gesagt die aktuelle Gala. Ja nun... es ist halt eine Gala-Box ;). Ich lese solche Zeitschriften allenfalls beim Friseur und würde sie auch nicht vermissen, wenn es keine gäbe. Doch das tut nichts zur Sache - nur, weil´s nicht mein Ding ist, hat das noch lange keine Allgemeingültigkeit.

Was mich viel mehr interessierte, waren die Produkte. Nachdem die erste Box so sensationell war, war ich sehr gespannt, ob der Level gehalten werden würde. Nun... ich würde meinen, ja, das ist im Prinzip der Fall.

L´Oreal Hair Expertise Imposante Kräftigung für feines Haar Shampoo, 250 ml
Sulfatfrei - ah, das ist interessant. Dieses Shampoo wollte ich sowieso bei Gelegenheit einmal ausprobieren und nun habe ich die Gelegenheit, mich ausgiebig mit der Originalgröße zu verlustieren. Ich habe feines Haar, also passt das optimal.

Cosart Lidschattenstift
in einem leicht bräunlich angehauchten matten Grau. Schön neutrale Farbe - ich habe sie gleich gestern abend probehalber aufgetragen und war von dem Ergebnis durchaus angetan.

Bee Beauty Body Cream Vitamin E & Lemongrass, 500 ml
Mit Körperpflege kann man mich immer becircen. Intensiver Duft nach Zitronengras. Ich weiß allerdings noch nicht, ob ich diese Creme nicht weiter gebe/verschenke/was auch immer, denn Zitronengras-Duft erinnert mich immer ans Kochen. Ich mag so etwas zwar sehr gerne riechen, aber wenn ich den Duft an mir selbst habe, dann habe ich das Gefühl, gleich in die Backröhre geschoben zu werden.Das ist aber rein persönlich und ich weiß, dass ich hier sicher dankbare Abnehmer finden werde.

Manhattan Lip Lacquer in der Farbe 50 G
Hiervon bin ich eher enttäuscht, denn bei mir sieht das irgendwie seltsam aus, was nicht unbedingt an der Farbe liegt, sondern am Produkt selbst. Außerdem empfinde ich den Geschmack als unangenehm.

BeYu Long Lasting Nagellack
In einem schönen Braun-Ton, dem etwas Rot beigemischt ist sowie ein sanfter Glimmereffekt. Sehr schön für den Herbst :)

Pomellato 67 Artemisia Bodylotion, Maxiprobe 30 ml
Ein lang anhaltender Duft, den ich allerdings als relativ eindeutig maskulin einschätze. Gedacht ist dieser Duft jedoch als Unisex-Produkt. Ich habe etwas von der Lotion gestern abend auf meinem Handrücken verrieben und konnte es heute morgen trotz mehrmaligem Händewaschen zwischendrin immer noch leicht riechen.Mein Fall ist der Duft jedoch nicht, jedenfalls nicht an mir.

Der Wert der Produkte beläuft sich auf ca. 44 Euro (plus 2,90 für die Zeitschrift). Kein schlechter Deal, das steht fest. Die letzte Box hat mich zwar mehr angesprochen, doch diese ist ebenfalls gut, finde ich. Man kann nicht alles mögen - also, man kann vielleicht schon, ich aber nicht - und hier werde ich dementsprechend das, was mir nicht so gut gefällt, weiterreichen.


Samstag, 27. September 2014

aufgebraucht - Kosmetikmord September 2014

Das war bzw. ist (noch drei Tage bis zum Oktober!) ein Monat, in dem ich selber erstaunt war, wieviel Klumperquatsch ich benutze und aufgebraucht habe. Braucht man dies ganze Geraffel wirklich? Hmmmm, nicht alles, nein. Aber Spaß macht´s doch. In den nächsten zwei Tagen wird noch ein Duschgel leer, das allerdings dann mit in den Oktoberhaufen wandern wird. Was soll´s ;) .


Cien Duschgel Frühlingswiese, 300 ml
Ich weiß, ich wiederhole mich, aber: Ich mag Lidl-Duschgele. Auch dies, mit einem Duft nach Blüten, Äpfeln und Vanille. Ich weiß zwar nicht, was Äpfel mit dem Frühling zu tun haben, doch: Egal. Gibt´s aber nicht mehr zu kaufen, weil es eine Limited Edition war. Ui.

Duschdas Magnolia Duschgel, 250 ml
Fand ich ein bisschen langweilig, aber in Ordnung. Ich liebe blühende Magnolien und könnte sie stundenlang betrachten, doch der Duft von Magnolien... hm.... naja...

Bodysol Aromadusche Maracuja-Vanille, 100 ml
Das habe ich mir gekauft, als ich wegen einer Magensache krankgeschrieben war und in der Apotheke so lange warten musste, bis ich dem Rufen dieses Duschgels nicht mehr widerstehen konnte. Ich habe gerade mal gegooglet: Bodysol ist von Claire Fisher. Uuuund: Dieses Duschgel riecht soooooooooo toll. Und es war ergiebig. Herrlich, ich bin sowas von begeistert.

Rituals Happy Buddha Duschgel, 50 ml
war für mich dagegen eine leichte Enttäuschung. Ich hatte dieses Fläschchen, das ich mal in der Douglas-Box hatte, bereits längere Zeit aufgespart, weil es eben etwas Besonderes ist und kein 08/15 Duschgel. Die Schaumentwicklung ist phantastisch, doch den Duft hatte ich mir irgendwie anders/schöner vorgestellt.

Dove maximum protection Deo
Wie gewohnt. Es gibt nix Besseres für mich. Wegen der Aluminiumsalze benutze ich es allerdings inzwischen fast nur noch wochentags und nehme am Wochenende/anderweitig freien Tagen ein aluminiumsalzfreies Produkt. Deswegen hatte ich letzten Monat auch kein Dove oder Rexona im Aufgebraucht-Post.

Palmolive naturals Verführerische Pflege Wilde Orchidee Seife, 300 ml
Mag ich. Wie ich vor einiger Zeit schon schrieb, hatte ich davon im Müller mal vier Stück auf einmal gekauft, als sie eventuell ausgelistet wurden (keine Ahnung) und sie deshalb nur 70 Cent gekostet haben. Oder so. Dies waren jetzt die letzten beiden Flaschen.

Cien Bodylotion Charming Cashmere, 500 ml
Eine der Riesenflaschen aus dem letzten Herbst oder Winter. Drei Duftrichtungen hatte ich davon, dies ist die zweite Flasche, die leer geworden ist. Angenehmer Duft, der beste der drei, die es damals gab, aber die Pflegewirkung ist nicht so besonders. Leider.

DeMakUp Expert Wattepads, 84 Stück
Und erneut eine Lobeshymne auf meine liebsten Wattepads. Fusseln nicht, fallen nicht auseinander, sehr gute Reinigungswirkung. Kaufe ich nur im Sonderangebot und mit Gratis-Pads drinne, aber das dafür mit schöner Regelmäßigkeit.

Judith Williams Pro Hair Repairshampoo, 300 ml
Judith Williams hat nicht nur gute bis sehr gute Hautpflegeprodukte im Angebot, nein, es gibt auch Shampoo. Und dieses Shampoo ist richtig klasse, weil es "repariert", aber nicht beschwert. Na, ob´s wirklich repariert, weiß man bei keinem Shampoo, aber dies hat eine überzeugende Wirkung auf meine Haare. Ich mag´s und habe die große Version (500 ml) davon bereits nachgekauft. Allerdings habe ich noch Shampoos auf Halde für sehr, sehr viele Haarwäschen, denn die Haare sind bei mir das, was ich - abgesehen von meiner Figur... - am problematischsten finde. Deswegen habe ich immer mehrere Flaschen gleichzeitig offen. Tja.

Dove Intensiv Reparaturshampoo, 50 ml
Oder waren´s 30 ml? Hm, weiß ich jetzt auch nicht. Ich fand´s erstaunlich gut, denn es hat meine Haare nur wenig beschwert.

See by Chloe Bodylotion, Maxiprobe 30 ml
Hiervon hatte ich schon einmal ein Tübchen und: Ich mag den Duft :) .

Odol med 3 Zahncreme, 75 ml
Auch diesmal wieder dabei. Sie schmeckt mir einfach, so schön nach Spearmint... klasse.

Rituals Ginkgo´s Secret Caring Hand Balm, 75 ml
Aus einer Douglas-Box. Ich hatte mich hierauf gefreut, musste dann aber feststellen, dass ich den Duft nicht mag. Insofern bin ich froh, dass sie nun leer ist, diese Tube, die ich im Büro benutzt habe. Das Eincremen der Hände im Büro ist bei mir eine auch rituelle Handlung, mit der ich mich ab und zu wieder etwas von der Palme herunterzuholen versuche ;) . Deswegen geht Handcreme bei mir bei der Arbeit am schnellsten leer, was man von den Tuben hier im Arbeitszimmer und unten im Wohnzimmer nicht behaupten kann. Die Pflegewirkung war recht gut, aber auch nicht überragend. Ich kenne bessere Handcremes, ehrlich gesagt.

Balea Gesichtswasser mit Hamamelis und Honigmelonenextrakt für trockene und sensible Haut, 200 ml
war ebenfalls nicht mein Ding. Sehr günstig, ja. Aber es schäumt leicht - das mag ich nicht. Und ich hatte das Gefühl, dass es meiner Haut gar keinen Nutzen brachte. Das war mein Ausweich-Gesichtswasser für die Fälle, in denen das Reinigungsprodukt schon vor dem passenden Gesichtswasser alle ist oder ich Reinigungsprodukte benutze, zu denen ich kein Gesichtswasser aus der gleichen Serie habe.

Alverde Feuchte Reinigungstücher Wildrose, 25 Stück
Aus der dm-Lieblinge-Box von August. Ich benutze keine Reinigungstücher mehr, weil sie mich an feuchtes Toilettenpapier erinnern und ich andere Reinigungsmethoden bevorzuge. Aber wenn sie schon mal im Haus sind, wollen sie auch verbraucht werden... Die Reinigungswirkung war okay bis gut für solche Tücher, aber den Duft mochte ich überhaupt nicht, leider.

Douglas nails hands feet nail polish remover wipes
Ein Teil eines Zehnerpacks aus der ersten Douglas-Box nach der Umstellung auf Themenboxen. Man braucht zwar länger, um die Nägel abzulackieren, aber: Diese Tücher sind sehr schonend zu den Nägeln und trotzdem gründlich, wenn man genug Geduld hat. Außerdem stinken sie nicht so wie die meisten Nagellackentferner. Ich bin positiv überrascht.

Vichy Thermalwasser, 50 ml
Ich glaube, das Wasser war noch aus einer Medpex-Box des vorletzten Sommers. Ich hatte die Flasche in der Handtasche für die kleine Erfrischung zwischendurch, wenn´s heiß war.

Judith Williams Highly Active (...) Calm Serum, 60 ml
Wegen der genauen Bezeichnung müsste ich noch einmal nachsehen. Es soll Pickel bereits vor dem Entstehen im Keim ersticken, weil es so beruhigend auf die Haut wirken soll. Hm, ja, doch, ich habe das Gefühl, dass es was gebracht hat und ich hatte es auch noch ein zweites Mal gekauft, die Flasche ist jetzt in Gebrauch. Allerdings gibt es inzwischen noch ein anderes Produkt, das ich noch besser finde als dies. Beides kombiniert ist klasse.

Judith Williams Phytomineral BB Cream, 30 ml
Mochte ich, wobei ich mit BB Cream je nach Witterung ein bisschen auf dem Kriegsfuß stehe. Ist es draußen kühler, brauche ich noch andere Creme drunter. Diese BB Cream war sehr hell, was meinem Hauttyp sehr zupass kommt. Leider gibt es die Creme jedoch nicht einzeln, sondern nur im Doppelpack mit einer Tube dunklerer Creme. Man soll sich daraus seinen eigenen Ton mischen bzw. den dunkleren Ton zum Konturieren nutzen. Gute Idee eigentlich, nur brauche ich von der dunkleren Version sehr viel weniger als von der hellen. Trotzdem überlege ich, mir dieses Doppelpack noch einmal nachzukaufen (und die dunklere Variante dann zu verkaufen, denn davon habe ich noch mehr als genug).

Kneipp Regeneration 24 h Gesichtscreme, 2 Pröbchen
Hat mir gut gefallen - so gut, dass ich sie kaufen würde, wenn ich nicht noch satt mit anderen Cremes versorgt wäre. Gute Pflegewirkung, angenehmes Hautgefühl... schön :).

Medipharma Cosmetics Granatapfel Straffende Pflegemaske, 2 Sachets
aus dem 5-er Pack der Medpex-Box aus dem Juni. Holla - sehr empfehlenswert. Macht die Haut sehr weich und hinterlässt so ein Wohfühl-Gefühl :) Gefällt mir sehr viel besser als dieser Balea- und Rival-de-Loop- Krempel (den ich nicht mehr kaufen würde, wovon ich aber noch ein klein bisschen was da habe).

Artdeco All in One Mascara, Maxiprobe 3 ml
Wie immer gut.

Judith Williams Life Long Beauty Kurkonzentrat, 15 ml
Ein weiteres Überbleibsel aus meinem 11-teiligen Geburtstagsgeschenk. Allerdings: Dies ist ein Produkt, das bei mir nicht viel bewirkt hat. Andere Produkte aus dem Judith-Williams-Sortiment mag ich da sehr viel lieber, vielleicht war ich hier aber auch die falsche Zielgruppe. Es war halt dabei und nun ist´s leer.

Douglas Absolut Nu Eyeliner, 1 ml
Das war so´n Dingens mit einer Filzstiftspitze. Noch einmal kaufen würde ich das nicht, was daran liegt, dass ich feststellen musste, dass mir sowas schlicht nicht steht. Schwarzer Eyeliner ist zu hart für mein Gesicht. Also habe ich ihn nur selten und sehr vorsichtig benutzt und nun ist er eingetrocknet. Schade um das Geld, aber benutzte Augenprodukte mag ich nicht weitergeben wegen der Bakterien.

Balenciaga Florabotanica, Pröbchen
Herb-blumig, finde ich. Gar nicht übel, vor allem, weil es kein Allerweltsduftwässerchen ist, allerdings würde ich mir diesen Duft selbst nicht kaufen, weil ich andere bevorzuge.

Gucci Premiere, Pröbchen
Roch für mich sehr gut und angenehm, doch leider hielt die Wirkung nur kurz an. Schade.

Thierry Mugler Angel, Pröbchen
Boah - nee, das geht gar nicht. Überhaupt nicht. Davon wurde mir übel und ich brauchte danach außerdem mein Asthmaspray. Ernsthaft. Ich hatte nur einen Mini-Spritzer auf´s Handgelenk gegeben und fand´s so schlimm und so intensiv, dass ich es wieder abgewaschen habe. Was nichts nützte, denn es roch trotzdem noch.

Samstag, 13. September 2014

Gala Beauty Box September 2014

Eigentlich finde ich, dass ein Boxenabo ausreicht. Ähem. Also, wirklich. Ich habe statt der Douglas-Box inzwischen die Luxury Box abonniert, die es nur einmal im Quartal gibt. Prinzipiell bin ich der Meinung, dass das genügen muss, zumal ich auch noch jedes Quartal versuche, die Medpex Wohlfühlbox zu ergattern und nicht müde werde, es immer wieder bei der Verlosung der Boxen von dm, Rossmann und Müller zu versuchen, auch wenn ich da mittlerweile den Pechvogel-Orden verdiene.

Allerdings habe ich vor ein paar Tagen auf youtube einen Bericht zur Gala-Box gesehen und konnte es letzten Endes nicht lassen, sie zu abonnieren. Sie ist aber monatlich kündbar, insofern... hm... falls sie sich verschlechtern sollte oder ich ansonsten vernünftiger werde, kann ich sie jederzeit kündigen. Das als Ausrede für mich. Ich gebe zu: Die Auswahl für die Septemberbox, die gleichzeitig die erste Galabox überhaupt ist, war zu verlockend für mein pflegeartikelbegieriges Gemüt.

Die Galabox kostet pro Monat 19,95 Euro, kann aber per Werbung (zum Beispiel über mich.... ein Klick auf meinen Namen, hinter dem man mich per Mail anschreiben kann, hilft weiter ,) ) bei der ersten Ausgabe fünf Euro weniger kosten.

Und das ist drin in meiner ersten Galabox:

Gala style, Zeitschrift
Okay... das ist allerdings eine Zugabe, die mich persönlich gar nicht reizt. Solche Art von Zeitschriften interessieren mich nicht im Geringsten und rangieren für mich unter der Rubrik "Dinge, die die Welt nicht braucht". Aber das sieht - mit Recht - jeder anders und das ist auch gut so. ;)

Rituals Sakura Spring Duschöl, 200 ml
Da schlägt mein Herz bedeutend höher. Ich liebe Duschprodukte und bin da stets offen für Neues. Rituals bietet sehr interessante Produkte, also: Klasse.

allessandro Hand!Spa Cream rich Handcreme, 50 ml
Zieht schnell ein, gute Pflegewirkung. Die Duftrichtung ist nicht hundertprozentig mein Ding, aber in Ordnung.

Bio Sculpture Nagellack No. 19 Pillar Box
Schönes, knalliges Rot. Ich bin gespannt, wie dieser Nagellack sich im Gebrauch verhalten wird. Er soll besonders langlebig sein, ob es stimmt, wird sich zeigen und werde ich berichten, wenn´s interessiert. Die Firma kannte ich bislang noch nicht.


L´Oréal Paris Expert Absolut Repair Shampoo, 100 ml
Ich hatte schon Artikel aus anderen Serien dieser Friseurbedarfslinie und fand diese sehr gut. Umso mehr interessiert mich dieses reparierende Shampoo.

Kneipp Mandelblüten Hautzart, 20 ml
Finde ich ebenfalls spannend. Ich habe bislang noch nie Körperöl benutzt.

The Body Shop Wild Argan Oil Body Butter, 200 ml
Darauf war ich besonders scharf :) . Normalerweise kostet diese Bodybutter stolze 16 Euro und wie man hört, sind diese Produkte von The Body Shop ausgezeichnet. Apropos:

Es gab auch noch einen 20%-Gutschein von The Body Shop sowie einen 15% Gutschein vom Hagelshop (liefert Friseurbedarf - da habe ich in der Vergangenheit auch schon bestellt).

Medpex Wohlfühlbox September 2014

Ein Grund zur Freude: Die Wohlfühlbox von Medpex für September 2014 ist da. Für 9,50 € wurde wieder einmal eine großartige Box zusammengestellt, die die Hausapotheke auffrischt und auch ein bisschen was für´s Gemüt in Form einer phantastischen Handcreme dabei hat. Ich bin wieder sehr zufrieden mit der Auswahl und wie immer gilt: Zwar ist nicht alles für mich selbst geeignet, aber ich habe begierige Abnehmer im Umfeld, vor allem für die Produkte für empfindliche Haut. Es kommt also nichts um, auch wenn ich nicht immer alles selbst benutze.


medipharma cosmetics Haut in Balance 5% Olivenöl 10" Urea - Dermatologischer Pflegeschaum, 125 ml
Ist zum Beispiel ein Artikel, den ich weitergeben werde, weil jemand anders ihn dringender gebrauchen kann als ich. Obwohl er auch mir sicher nicht schaden würde. Vielleicht wird es auch auf eine gemeinschaftliche Verwendung hinauslaufen, wir werden sehen.

Magnetrans aktiv Multi Mineral Trink-Granulat, Probe
Für anstrengende, laufintensive Tage bei mir geeignet - wunderbar :)

Keltican forte, 4 Stück
Ist das einzige Produkt, bei dem ich nicht weiß, was ich damit anfangen soll. Es soll zur Unterstützung von Reparaturvorgängen geschädigter Nerven beitragen, zum Beispiel beim Wirbelsäulen-Syndrom und Neuralgien. Hm - ich weiß noch nicht, was ich damit mache.

Weleda Citrus erfrischende Feuchtigkeitslotion, 20 ml
Hatte ich schon in gleicher Größe als Proben und finde ich super. Ich liebäugele schon länger mit dem Kauf einer großen Tube davon. Zitrischer Duft, angenehm auf der Haut.

Sanostol Lutschtabletten, 75 Stück
Da ich oft nicht sonderlich gesund esse: Willkommen. Sehr willkommen. Enthält 12 Vitamine sowie Calcium und sind nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene geeignet ;).

Sterillium von Hartmann, 50 ml
Solche Fläschchen habe ich immer dabei. Wer täglich mit Bus und Bahn fährt und auch mal öffentliche Toiletten beehrt, weiß sowas zu schätzen. Ich jedenfalls. :)

Scholl SOS Repair Fußcreme, Probe
Hier bin ich mir nicht sicher, ob´s nicht ein Fehler ist - auf dem Begleitzettel stehen nämlich eigentlich Blasenpflaster von Scholl. Egal, Fußcreme geht immer :)

Eisspray ratiopharm, 150 ml
Wie der Name schon sagt. Verstauchungen und Prellungen kann´s immer mal geben und ich habe sowas bislang nicht zuhause, also freue ich mich, dass dieses Spray dabei ist. Letztens hätte ich es gut gebrauchen können.

Louis Widmer Creme für die Augenpartie, Pröbchen
Ich freue mich auf´s Ausprobieren.

Kytta-Salbe f Beinwellcreme, Probe
Hier gibt´s jemanden, der sowas verwendet. Wird also auch nicht schlecht :)

La Mer Flexible Body & Bath Handpflegcreme, 75 ml
Für mich das Top-Produkt der Box. Ich habe sie gestern abend gleich ausprobiert und bin hellauf begeistert. Noch nie hatte ich eine Handcreme, die so schnell einzieht und dabei ein so phantastisches Hautgefühl hinterlässt.

WEPA Pferdesalbe, 100 ml
Auch hier gilt: Wird weitergegeben und mit Freuden aufgenommen. Manchmal benutze ich sowas auch selbst.

Avène Cicalfate Wundpflegecreme, 40 ml
Ebenfalls ein Weitergabekandidat für jemanden, der´s eher braucht als ich und regelmäßig solche Salben verwendet. Gleiches gilt auch für die

Bach Original Rescue Creme, 30 g


Beweisfoto - ich habe gestrickt

Hier kommt ein ungewöhnlicher Beitrag für diesen Blog, der für die Leute gedacht ist, die mich persönlich kennen. Ich wollte einmal im Leben ein Babyjäckchen stricken und nun bot sich endlich die Gelegenheit, ein unschuldiges und wehrloses Neugeborenes mit einem solchen Meisterwerk zu beglücken :) . Aus diesem Grund habe ich ein Beweisfoto geschossen, allerdings natürlich ohne Inhalt und weil ich das mit dem Foto auch fast vergessen hätten, nur noch auf die Schnelle nach der Übergabe mit dem Handy fotografiert:

Um der Förmlichkeit auch zu genügen: Es handelt sich um ein Jäckchen, das ich nach einer Anleitung auf der Internetseite von Junghanswolle verbrochen habe, ist also nicht selbst entworfen. Von mir ist nur die abenteuerliche Umsetzung - ich hab´s nicht so mit den Handarbeiten, wie man sieht...

Donnerstag, 11. September 2014

dm-Box September 2014





Zwar hatte ich persönlich wie immer kein Glück bei der Verlosung der dm-Lieblinge Box, aber dafür ein anderer Mensch in meinem Umfeld :) :) :) . Der sich nur angemeldet hatte, um die Box für mich zu gewinnen ;) . Ich hatte also zum einen bereits die August-Box mit dem Alverde-Special und vorhin wurde mir die heiß ersehnte Box für September gebracht.

Hier ist sie nun und auch wenn ich nicht alles gebrauchen kann: Ich finde sie insgesamt wirklich gut gelungen. Zum Inhalt:

Lavera Sanftes Duschgel mit Bio-Mandelmilch und Bio-Honig, 150 ml
Meine Güte, riecht das gut. Ich habe zwar noch zwölfunddriebzig Flaschen Duschgel (peinlich, ich weiß, ich weiß), aber egal: Ich freue mich riesig darüber.

Nivea Anti Falten Energy Tagespflege mit LSF 15, 50 ml plus Probe Nivea-Allzweck-Creme, 10 ml
Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich diese Creme selbst verwenden werde, weil ich bereits andere Linien einer anderen Firma für mich entdeckt habe und liebend gerne benutze, aber vielleicht mache ich hier mal einen Ausflug. Oder ich verschenke oder verkaufe sie weiter, ich weiß noch nicht.

Christina Aguilera Woman, 30 ml
Ganz neu auf dem Markt. Ich gehöre hier nicht zur Zielgruppe, werde aber trotzdem im Drogeriemarkt probeschnuppern. Wenn es mir nicht gefällt: Wohl der, die Kolleginnen mit Töchtern im Teenageralter hat ;) .

Meridol Sanftes Weiß Zahncreme, 75 ml
Zahncreme kann ich immer gebrauchen - und da ich eh ständig die Sorten wechsle, ist mir diese Zahncreme sehr willkommen.

P2 Nagellack im Leder-Look-Finish, 10 ml
Och nö - das ist nun so gar nicht meins. Weder der matte Leder-Look noch die Farbe, die ich erwischt habe, der Lack ist nämlich schwarz. Mag ich nicht und zum Schänden von Gräbern auf Friedhöfen bin ich auch nicht der Typ ;) . Egal: Auch hier wird sich eine Abnehmerin finden, denke ich.

Zuguterletzt gab´s noch einen Kugelschreiber ;) .

Und hier der Vollständigkeit halber noch zwei Bilder der August-Box. Da waren so viele Einzelteile drin, dass ich es nicht auf ein Bild bekommen hatte.


Auch hier war es so, dass nicht alles in mein Beuteschema fällt, aber das macht nichts, denn man kann es eben nicht jedem recht machen. Schon gar nicht für nur fünf Euro. Eine der Gesichtscremes habe ich bereits verschenkt.

Sonntag, 31. August 2014

aufgebraucht - Kosmetikmord August 2014

Schwupps, schon ist er vorbei, der August. Für mich ein Segen, weil ich den Herbst bedeutend lieber mag als den Sommer. Also habe ich heute meinen Verpackungsmüll aus dem August fotografiert und mich gefreut, dass in Kürze die Blätter fallen. Wo da der Zusammenhang ist? Ich weiß es selber nicht :) . Egal, hier nun Kurz-Kommentare zu den von mir verkonsumierten Artikeln des Augusts:






DeMakUp Wattepads, 84 Stück
Beinahe wie immer, aber nicht ganz, denn dies sind nicht die Duo plus, sondern die Expert. Ich weiß gar nicht, ob hier nur die Bezeichnung geändert wurde, denn die Wirksamkeit war so gut wie gewohnt.

Cien Duschgel Eisgarten, 300 ml
Von Lidl - eine Special Edition aus dem letzten Winter. Ich hatte mir die Flasche für den Sommer aufgehoben, weil ich den Duft (kam mir vor wie eine Mischung aus Johannisbeeren und etwas Pfefferminz, aber das wunderbar rund) eher für Sommertage ideal fand. Mir hat´s gefallen, so wie die meisten Duschgels der Hausmarke von Lidl.

Treaclemoon Those Lemonade Days, 500 ml
Roch beim Schnuppern an der Flasche wie Zitronenspeise, beim Duschen wie Zitronenbonbons. Mir hat es zwar gefallen, aber nun reicht´s auch. Glücklicherweise war die Flasche nicht so widerspenstig wie neulich das One Ginger Morning.

CD Pflegedusche Granatapfel und Traube, 250 ml
Nix Spektakuläres, aber sanft zur Haut.

Biotherm Eau Vitaminée Duschgel, 75 ml
Gab´s mal irgendwo gratis dazu. Ich mag´s, wenn ich auch andere Duftrichtungen von Biotherm bevorzuge.

Aveo Cremeseife sensitiv, 500 ml
Mag ich sehr - angenehmer, dezenter Duft, gut zur Haut. Kaufe ich mir gerne wieder.

Judith Williams Hyalu Cell Body Mousse, 400 ml
Hach ja. Soooooo schön. Teuer, ja, aber wundervoll zur Haut. Diese Mousse hinterließ keinen Schmierfilm auf der Haut, sondern die Haut wurde wunderbar mit Feuchtigkeit versorgt, prall und streichelzart. Schon ein Unterschied zur Drogerieware, vor allem, wenn ich sie mehrere Tage hintereinander benutzt habe. Es sind vier verschiedene Hyaluronsäuren enthalten, Aloe Vera, Mandelöl etc.  Eigentlich gebe ich nicht soviel Geld für Bodycremes aus, aber hier habe ich eine Ausnahme gemacht (wenn auch natürlich im Sonderangebot gekauft, wie könnte es anders sein) und es nicht bereut. Für den Sommer war diese Creme optimal und ich werde sie mir auch für 2015 wieder zulegen.

Neutrogena Deep Moisture Bodylotion, Pröbchen
War gut, wie immer - ich hatte diese Lotion auch schon im Original, doch die Pröbchen wollen schließlich auch vercremt werden ;)

Aveo Secret Wonderland Bodylotion, 200 ml
Die Hausmarke von Müller mit einer Limited Edition, genauer gesagt mit Buttermilch- und Orangenduft. War okay (aber kein Vergleich zur Hyalu Cell Body Mousse *seufz*) Gekauft hatte ich sie, als sie bei Müller ausgelistet wurde.

Albert Hejn Fresh Gel Tandpasta, 75 ml
Naja, für 50 Cent konnte ich die neulich in Holland auch mal mitnehmen - ich brauchte sowieso Zahncreme. Doll war sie nicht, also kein Nachkaufkandidat. Wahrscheinlich gäbe es sie sowieso nicht mehr, denn sie war meines Wissens wegen einer Auslistung reduziert. 

Signal Anti-Zahnstein, 75 ml
Hm, nee, die hat seltsam geschmeckt. War nicht mein Fall.

Judith Williams Phytomineral Reinigungsmilch, 200 ml
Das dazu passende Gesichtswasser ging bereits im Juli zu Ende. Ich mag diese Gesichtspflegelinie und habe davon noch Diverses im Gebrauch bzw. noch im Vorrat. Dies hier war noch eine Flasche aus meinem Geburtstagsgeschenk, ebenso wie diese Tube

Judith Williams Phytomineral 24 h Aufbaucreme, 75 ml
Mag ich. Passt mir nicht immer, weil sie etwas reichhaltiger ist, aber bei kühlerem Wetter oder für nachts: Sehr gut.

Judith Williams AntiOx Straffende Peel-Off-Maske, 100 ml
Diese Maske hat mir für viele Anwendungen gereicht - auch sie war noch ein Artikel meines 11-teiligen Geburtstagsgeschenks. Gestrafft hat sie nicht, aber gut gereinigt. Die Haut kam in Wallung und das sollte sie auch. Nachkaufen kann ich diese Maske leider nicht, da sie zur Zeit nicht produziert wird und wohl erst im übernächsten Jahr wieder erworben werden kann.

Judith Williams Perfecting Face Powder, 10 g
Diesen Puder habe ich heiß und innig geliebt, da ich ihn - an guten Hauttagen, von denen ich immer mehr habe - auch als Make up-Ersatz tragen konnte. Wenn er wieder zu einem Sonderpreis erhältlich ist (der Geizgeier spricht!), dann werde ich ihn mir nachkaufen.

Chanel Le Volume de Chanel Mascara, Probe
Der Name allein bürgt eben nicht immer für Qualität. Sooo begeistert war ich von dieser Mascara leider nicht. Vielleicht sind meine Wimpern dafür zu dünn, keine Ahnung. Ich musste sehr aufpassen, damit keine Extrem-Fliegenbeine zu bekommen.






Schaebens Kleopatra-Maske, für zwei Anwendungen
Och ja... reichhaltig und gar nicht übel.

Neutrogena Bodylotion Nordic Berry, Pröbchen
Hiervon hatte ich neulich schon einmal eine Probe und ja, ich finde sie recht gut.

Nivea Soft Feuchtigkeitscreme, Pröbchen
Lag letztens im Briefkasten. Naja, sie riecht mir zu sehr nach Typisch-Nivea. Aber einen Tag für den Körper, das geht ;)

Florena Mattierende Tagespflege, 10 ml Maxiprobe
Aus einer meiner zwei Pinkboxen vom letzten Jahr. Leider habe ich diese Creme nicht optimal vertragen und sonderlich gut mattiert hat sie auch nicht (ich habe sie an heißen Sommertagen benutzt).

Clinique Age Defense BB Cream, 15 ml Maxiprobe
Hat mir gut gefallen, obwohl die Nuance für mich eigentlich etwas zu dunkel war. Im Sommer ging es - diese Tube habe ich übrigens schon im letzten Jahr angebrochen -, für den Herbst/Winter und im Frühjahr wäre sie nichts für mich.

Vichy Normaderm Reinigungsgel, Tages- und Nachtcreme, Proben
Gab´s bei Medpex als Pröbchen dazu. Wenn ich öfter Probleme mit Pickeln hätte, würde ich diese Serie im Original kaufen. Ich habe sie zur hormonbelasteten Zeit benutzt, in der ich auch immer mal Hautunreinheiten habe und fand sie dafür top. Ich bin sogar in Versuchung, sie mir vielleicht doch extra für die paar Tage im Monat zuzulegen und immer nur dann zu benutzen. Ansonsten hätte ich dafür keine Verwendung.

Hyapur Tages,- Nachtcreme und Fluid, Pröbchen
Aus der Luxury-Box. Leider vertrage ich sie nicht gut und der Geruch sagt mir auch nicht zu. Da bin ich halt zu chemieverwöhnt.

Aqua di Gioa, Dolce und Gabbana Light Blue und Prada Candy, Pröbchen
Mochte ich alle drei, besonders Prada Candy hatte es mir angetan. 






Samstag, 30. August 2014

Luxury Box - hach ja, einfach nur schön :)

Hm, tja - das kommt davon, wenn man aus Faulheit mit dem Handy statt mit der Digitalkamera fotografiert und dann feststellt, dass man zu dusselig ist, das Bild zu drehen. Also, gedreht bekomme ich es schon, nur bleibt es seltsamerweise nicht so, obwohl ich es entsprechend abgespeichert habe. Tücken der Technik.

Egal, zum Thema: Weil ich von der Douglas-Box zunehmend enttäuscht bin, habe ich mich entschieden, die Luxurybox zu abonnieren. Die ist zwar teurer, kommt aber nur einmal pro Quartal und enthält fast nur Originalgrößen. Nimmt man ein Jahresabo, zahlt man statt vier nur drei Boxen. Ähm, ja, ich habe mich deswegen für ein solches Jahreabo entschieden. Wen wundert´s? Mich jedenfalls nicht.

Meine erste Luxury-Box brachte meine kosmetikbegeisterte Seele zum Jubeln, weil der Inhalt so bunt gemischt ist und ich für jedes dieser Teilchen Verwendung habe. Seht selbst:



Rosa Graf Ultra Hydrating Cream, 50 ml
Leichte Feuchtigkeitspflege mit Vitamin E ist immer gut - bei dem Preis, den diese Creme üblicherweise hat, sollte sie auch Einiges taugen. Ob das so ist, werde ich berichten. Im Moment ist der Tiegel noch verschlossen. Ich freue mich schon auf´s Probieren :) .

Rosa Graf Getönte Feuchtigkeitscreme, Maxiprobe
Hierfür gilt dasselbe - ist noch zu, Bericht folgt.

Tolure Cosmetics  Hairplus Zero
Ein Serum, das den Wuchs von Wimpern und Augenbrauen stärken soll. Ich wollte schon lange so ein Serum ausprobieren und freue mich wie Bolle, dass so ein Teilchen in der Box war. Ich glaube sogar, bei meinen Augenbrauen bereits jetzt (nach zwei Wochen) einen leichten Unterschied sehen zu können. Wie das wohl nach acht Wochen aussehen mag? Uiiiii :)

Être Belle Cosmetics Color Perfection Make up
Ein cremiges Kompakt-Make up - ich habe es jetzt zweimal benutzt und bin positiv überrascht. Eigentlich mag ich solche Kompakt-Geschichten bei Foundation nicht und bevorzuge die flüssige Form, aber dies Produkt gefällt mir gut. Und, sehr schön: Man bekommt den Farbton danach, was man beim Beauty-Profil angegeben hat. Ich habe den hellsten der drei Töne und er passt sich wunderbar der Gesichtsfarbe an, was ich nicht vermutet hätte. Gute Haltbarkeit, mittlere Deckkraft, sehr natürliches Finish.

Mary Kay Make up Finishing-Spray
Zum Fixieren der Farbe auf dem Gesicht. Habe ich noch nicht ausprobiert, kommt aber noch. Eigentlich brauche ich so etwas nicht - es sei denn, es ist warm und schwül. Vielleicht lasse ich es für den nächsten Sommer und öffne es jetzt erst einmal nicht, ich weiß noch nicht.

Hyapur Serum
Ein Maxipröbchen Hyaluronsäure-Serum plus Tages-, Nachtcreme- und Fluid-Pröbchen. Hiervon bin ich nicht ganz so sehr angetan, weil die Cremes eher "gesund" riechen und ich sie leider nicht so sehr gut vertrage; meine Haut reagierte mit ein paar Pickelchen. Aber sonst: Hyaluronsäure ist eine Wohltat für die durstige Haut. Ich bevorzuge eine andere Linie, doch das ist kein Maßstab. Jede Haut ist eben anders. Benutze ich nur das Serum, ist alles gut und die Haut sichtbar aufgepolstert.

Modular Cosmetics Anti-Aging-Fluid
Soll wirken wie Botox - ich bin sehr gespannt. Noch ist es verschlossen, kommt aber in Kürze auf der Stirn zum Einsatz.

Rouge Bunny Rouge Lidschatten
Hach! Ist der schön! Für mich das Super-Highlight dieser sehr gelungenen Box. Wunderbar sanft im Auftrag, langlebig, changierender Farbton... Herrlich.

Außerdem gab´s noch diverse Gutscheine, unter anderem für Tolure Cosmetics.

Uuuund: Ich hatte ein Golden Luxury Ticket in der Box, was bedeutete, dass ich auch noch ein Duftwässerchen gewonnen hatte. Den Gewinncode habe ich per Mail an das Luxury-Team gesandt und wenige Tage später konnte ich mich hierüber freuen:





DKNY My NY, 30 ml
ein rundum leckeres Eau de Toilette. Vielleicht nicht eins, das ich mir selbst gekauft hätte, aber es gefällt mir trotzdem gut. Man merkt: Es ist kein billiges Wässerchen, sondern hochwertig und mit vielen Facetten ausgestattet.

Ich finde diese Box von der Auswahl und den Produkten und den Gutscheinen her äußerst gut gelungen



Mittwoch, 30. Juli 2014

aufgebraucht - Kosmetikmord Juli 2014

Hm, seltsam, seltsam - auch im Juli habe ich nicht viele Verpackungen bis zum bitteren Ende ausquetschen können. Dafür dürfte ich im August in einem wahren Müllberg versinken, wie es aussieht. Aber nun denn: Noch ist Juli und hier kommen sie, die abgenudelten Helden des Badezimmers:






Isana Sommerseife Copacabana mit Mango und Kokos, 500 ml
Wie die meisten Seifen dieser Hausmarke von Rossmann ein solides Produkt. Ich breche nicht in Begeisterungsstürme darüber aus, aber sie war ganz nett, diese Seife. Der Kokosduft überwog gegenüber der Mango.

Palmolive Verführerische Pflege Wilde Orchidee, 300 ml
Ja ja, eine der Packungen, die ich neulich bei Müller im Super-Sonderangebot gekauft habe, weil sie aus dem Sortiment gingen (oder so). Vier hatte ich - eine war bereits leer, diese nun auch, eine ist hier oben just angebrochen worden und eine ist noch voll. Ich mag den Duft, der allerdings schwer zu beschreiben ist, recht gern, auch wenn ihn manche als zu schwülstig empfinden dürften.

Aveo Pure Aromadusche Frischekick Zitrone und Traube
Eine schöne Abwechslung im Dusch-Allerlei. Äh, ja, ich liebe Abwechslung beim Duschen. Dieses Duschgel war recht erfrischend und roch vor allem nach Weintrauben. Ich mag die Müller-Aromaduschgels sehr und muss mich sehr beherrschen, mich nicht quer durch´s Sortiment zu kaufen.

Kneipp Douche Balsam mit Aloe Vera und Sheabutter, 200 ml
Sehr hautfreundlich - dieses Produkt hinterließ ein überaus angenehmes Gefühl nach dem Duschen. Leider mochte ich den Geruch nicht so gerne, doch er war immerhin nicht aufdringlich.

Sexy Skin Good Morning Duschgel, 200 ml
Bah, nee. Pfefferminzgeruch der Art, wie ich ihn gar nicht mag. So nach Omas abgestandenen Pfefferminzdrops, irgendwie (also, so, wie ich sie mir vorstelle, diese Drops und die dazugehörige Oma). Allerdings: Dieses Duschgel machte wirklich wach und prickelte auf den Schleimhäuten, wenn es damit in Berührung kam.

Duchesse Wattepads Duo, 120 Stück
Hausmarke von Müller - meine Lieblings-Wattepads von DeMakUp hatte ich vergessen, rechtzeitig im Angebot nachzukaufen. Zum Normalpreis sind sie mir zu teuer, also wich ich hierauf aus und habe es prompt bereut. Gut, dass so eine Packung nicht ewig hält. Sie hatten eine Tendenz zum Fusseln und fielen auch gerne auseinander.





Lavera Basis Sensitiv Handcreme mit Bio-Mandelöl und Bio-Sheabutter, 75 ml
Ich mag diese Handcreme, die mich vom Duft her an Fondant erinnert. Kostet unter drei Euro, pflegt recht gut, ist ergiebig und dazu noch Naturkosmetik. Kennengelernt hatte ich dieses Produkt einmal als Klein-Version durch die Douglas-Box und habe sie mir im Original nachgekauft. Dies war meine Wohnzimmer-Handcremetube (ich habe immer eine Tube Handcreme im Wohnzimmer, eine im Arbeitszimmer und eine bei der Arbeit).

Douglas Nails Hands Feet Daily Sweetheart Handlotion, 100 ml
hatte ich bei der Arbeit auf dem Schreibtisch. Diese Lotion war kürzlich in der Douglas Box-of-Beauty enthalten, genauer gesagt in der ersten der Themen-Boxen. Naja... sie hinterließ ein eigenartig flutschiges Gefühl auf den Händen und kam mir nicht sonderlich pflegend vor. Für den Sommer nett, zumal sie recht schnell einzog, aber nachkaufen würde ich sie mir sicher nicht. Der Duft hatte im Hintergrund etwas von Bananen, was ich ohnehin nicht so mag, ansonsten roch sie eher blumig.

Judith Williams Phytomineral Gesichtswasser, 200 ml
Und wieder einmal eine geleerte Verpackung aus meinem Geburtstagsgeschenk-Set. Ich hatte dieses Gesichtswasser und die Reinigungslotion bereits auch in der 300 ml-Variante und fand sie so gut, dass ich sie mir inzwischen auch schon wieder nachgekauft habe. Umso mehr hatte es mich gefreut, die 200 ml-Version auch in meinem Geburtstagsgeschenk zu finden. Die dazugehörige Reinigungsmilch ist noch nicht ganz leer, wird´s aber in den nächsten Tagen. Sanft zur Haut, pflegend, meiner Nase behagend... schön.

Dove maximum protection Deocreme
Wie immer. Ich liebe es, weil es so herrlich zuverlässig ist. An Nicht-Arbeitstagen versuche ich allerdings inzwischen, stattdessen ein aluminiumsalzfreies Deo zu benutzen.

Oral B Blend-a-med Pro Expert Tiefenreinigung Zahncreme, 75 ml
Hmmmm. Hinterlässt ein Schleim-Zeugs im Mund, was ich nicht mag.



Avene Thermalwasser, 50 ml
Aus einer Medpex-Box. Erfrischen an heißen Tagen, beruhigend zur Gesichtshaut.

Nivea Creme Dusche Pröbchen
Schöner cremiger Duft, super Hautgefühl. Der Liebste benutzt die Originalversion davon regelmäßig und ist sehr zufrieden.

Nivea Hautstraffende Bodylotion, Pröbchen
Auch hier: Ich mag zwar den typischen Nivea-Creme-Geruch überhaupt nicht, aber diese Version gefällt mir. Ob sie wirklich strafft, vermag ich nach so einem Winz-Pröbchen nicht zu beurteilen. Gepflegt hat sie aber gut.

Judith Williams Hyalu Cell Augengel, 20 ml
Der zweite Teil eines Doppelpacks, den ersten hatte ich im letzten Sommer verbraucht. Ich mag dieses feuchtigkeitsspendende Gel mit Hyaluronsäuren sehr gern und es hat kleine Trockenheitsfältchen gut gemildert.

Shiseido Eye Wrinkle Experts, Pröbchen
hingegen habe ich nicht zu Ende verbraucht, weil sie mir zu schmierig war.

Estée Lauder Pleasures, Pröbchen
Och, recht nett. Aber mehr auch nicht.

Freitag, 4. Juli 2014

aufgebraucht - Kosmetikmord im Juni 2014

Der Juni war - ebenso wie der Mai - eher mager, was die Ausbeute an schönen bunten leeren Packungen angeht, so dass es nur für ganze drei Fotos reichte.






Isana Cremeseife Mango & Orange, 500 ml
Fruchtig-angenehmer Duft, aber nicht zu kräftig.

Odol med 3 Extra White Zahncreme, 75 ml
Machte sie meine Zähne weißer? Ich glaube, es gab einen Effekt, ja. 

Dermasel Totes Meer Körpercreme Glücksgefühl, 300 ml
Wunderbar pflegend, ergiebig, herrlich. Duftete nach Mandarinenschalen und Zitronengras (finde ich).

Treaclemoon one ginger morning Körperbutter, 250 ml
pflegend und würzig-frisch duftend, allerdings ist dies meines Erachtens keine Körperbutter, sondern eine Creme. Vielleicht kaufe ich sie mir einmal nach, wenn mir wieder nach diesem Frische-Wäsche-Duft ist.

Treaclemoon one ginger morning Bodylotion, 60 ml
Glücklicherweise nur eine Kleingröße und nicht der 500 ml-Koloss. Diese Körperlotion taugt meines Erachtens nichts. Sie riecht gut, aber da hört´s auch schon auf. Die Flasche ist übrigens leer, obwohl es nicht unbedingt so aussieht, denn Reste der Lotion haften hartnäckig an der Flaschenwand.





Algemarin Freshness Duschgel
Hach. Da werden Jugenderinnerungen wach. Maritim-frisch. Eher herb, aber nicht zu sehr..Ich habe es allerdings geringfügig anders in Erinnerung, doch trotzdem: Mir hat´s gefallen.

Treaclemoon one ginger morning Duschgel, 500 ml
Diese Flasche hat mich wahnsinnig gemacht, weil der Verschluss - im Gegensatz zu dem der Flasche, die ich letztes Jahr gekauft und benutzt hatte - so eine kleine Öffnung hatte, dass es immer eine gefühlte Ewigkeit dauerte, bis ich die gewünschte Menge Duschgel in der Hand hatte. Da die Flasche aus eher hartem Plastik ist, brachte Drücken auch nicht viel, außer einer leicht beschädigten Flaschenmitte (wie auf dem Foto zu sehen). Ich habe fast vier Wochen gebraucht, um die Flasche leer zu bekommen, was für mich einen Langsamkeitsrekord im Duschgelverbrauch darstellt. Ich dusche eigentlich sehr gerne damit, doch dieses Getröpfel aus der Flasche ging gar nicht.

Fa Sensual & Oil, 250 ml
Leider hat mir hier die Duftrichtung nicht zugesagt. Nicht wirklich unangenehm für meine Nase, aber - hm, ich weiß auch nicht. Schwer zu beschreiben. Unglücklicherweise habe ich mir hiervon auch das Duschgel gekauft.

Dove maximum protection Deocreme
Sehr gut, wie immer


Judith Williams Cellulite Super Firm Concentrate, 120 ml
Jaja. Ich werde alt. Cellulitis habe ich allerdings schon lange und nehme sie normalerweise hin wie das Wetter. Hier habe ich mich allerdings zu einem Versuch entschlossen, weil´s gerade so "günstig" war. Und: Es funktionierte tatsächlich. Es hat zwar kein endgültiges Wunder vollbracht, aber solange ich das Serum benutzt habe (ca. 2,5 Monate) und auch noch etwa 2 Wochen danach war meine Haut deutlich fester, straffer und weniger dellig. Leider ist es mir für die Langzeitanwendung zu teuer, aber es war schön mit diesem Serum.

Judith Williams Super Firm Armserum, 60 ml
Gegen Winkeärmchen und fast genauso gut. Auch hier hielt die Wirkung noch ein Weilchen an, nachdem die Flasche leer war, jetzt merkt man leider nicht mehr ganz so viel davon. Auch dieses Produkt ist für den Langzeiteinsatz leider zu teuer. Schade, schade. Wenn ich es mir leisten könnte, würde ich dies und das eben beschriebene Serum gerne dauerhaft benutzen.

Judith Williams Luxury Diamond Serum, 80 ml
Passte zu der Creme aus dem Mai und hat durchaus Wirkung gezeigt. Gegen Ende hin habe ich es nur noch am Hals verwendet, weil ich es da am nötigsten brauche.

Christina Aguilera Parfumpröbchen
Das Beste, was ich hierüber sagen kann, ist, dass der Duft nicht so sehr lange anhielt. Laaangweilig.

Boss Parfumpröbchen
Ich weiß nicht mehr, was es genau war, aber auch hier: Es hat mich nicht vom Hocker gerissen. Es roch ganz gut und auch nicht so "billig", aber es hatte nichts Besonderes.